Schulbetrieb

Neben Privattraining in Springen und Dressur gibt es ebenso einen renommierten Schulbetrieb mit hochqualifizierten Trainern. Die Ausbildung beginnt für Anfänger mit Longen und kann über Reiterpass, Reiternadel, Turnierlizenz sowie Dressur- und Springausbildung bis zur Klasse S fortgeführt werden.
 

Der Schulbetrieb findet auf den hauseigenen, gut ausgebildeten Schulpferden (6 Großpferde, 2 Kleinpferde und 2 Ponies) statt.

für Anfänger
 

Gruppenbahnstunde (50 min)  

Longestunde (30 min) 

Einzelstunde (50 min)  

 

 

für Fortgeschritterne

Fortgeschrittenenkurse

 

Springen (Springdressur, Gymnastikspringen, Vorbereitung auf  Prüfungen und Turniere )

Dressur (Vorbereitung auf Prüfungen und Turniere )

einfach so 

 

Gruppenbahnstunde (50 min)  

Longestunde (30 min) 

Einzelstunde (50 min)  

Springstunde (50 min) 

1stündiger Ausritt (geführt)      

10er Block (Longe | Bahn | 1stündiger Ausritt)